Kurz nach den Sommerferien gab es für acht interessierte Schüler*innen der Klasse 10 der Geschwister-Scholl-Schule und einen Schüler der Klasse 10 der Ernst-Eversbusch-Schule in Hagen einen Ausflug der besonderen Art: es ging in den Hagener Betrieb der Autohausgruppe Gebrüder Nolte am Konrad-Adenauer-Ring.

„Einen Einblick in die Berufswelt hilft den Schüler*innen sich zu orientieren. Schließlich beginnt jetzt die Zeit, wo die Schüler*innen sich um einen Ausbildungsplatz bewerben sollten. Der Betriebsbesuch ist freiwillig und es freut mich, dass wir die Schüler*innen bei der beruflichen Orientierung unterstützen können“, so Miriam Kleemann-Adolphs, Jobcoach (Berufsorientierung startbahn_zukunft) beim Caritasverband Hagen, die bei ihrer Anfrage nach diesem Betriebsbesuch bei der Azubi-Patin bei Gebrüder Nolte auf offenen Ohren stieß. Bei der Betriebserkundung gewannen die neun Schüler*innen Eindrücke in allen Autohausbereichen, vom Autoverkauf bis zum Teilelager, vom kaufmännischen Bereich bis zu der Werkstatt. So konnten die Schüler*innen die Berufsbilder Automobilkaufmann (m/w/d) und Kfz-Mechatroniker (m/w/d) näher kennenlernen und ihre Frage an die begleitenden Auszubildenden auf Augenhöhe stellen.
 
„Es freut mich immer wieder, dass wir Schüler*innen auf dem Weg in Ihre berufliche Zukunft unterstützen können und mit dem heutigen Besuch vielleicht auch Auszubildende für den Start am 01.08.2023 gewinnen konnten “, so Gebrüder Nolte Unternehmensleiterin Petra Pientka, die von zwei jungen Mitarbeitern, die auch ehemalige Auszubildende waren, bei dem Betriebsrundgang, der in zwei Gruppen aufgeteilt wurde, unterstützt wurde.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.