Herzlichen Glückwunsch an Gernot Noelle, Philipp Ramb und Ebru Zengin, die jetzt ihre Prüfung als Automobilkaufleute bestanden haben.

Alle drei werden in die Gebrüder Nolte Teams übernommen. So verstärkt der aus Altena stammende Gernot Noelle das Opel-Verkaufsteam an der Hohen Steinert 3 in Lüdenscheid, Philipp Ramb aus Hemer das Opel-Lagerteam in der Giesestraße 16 in Iserlohn und Ebru Zengin aus Schwerte die Verkaufsverwaltung in der Firmenzentrale in Iserlohn.

Alle drei „neuen“ Gebrüder Nolte Mitarbeiter haben während ihrer verkürzten zweieinhalbjährigen Ausbildung verschiedene Betriebe, Abteilungen und Arbeitsbereiche kennengelernt. Neben den fachlichen Ausbildern kümmert sich die Unternehmensleitung persönlich um die Entwicklung ihres Nachwuchses - immer mit der Frage, welcher der für den Auszubildenden und das Autohaus optimale Arbeitsplatz nach der Ausbildungszeit sein kann. „Es freut uns sehr, dass wir das aktuell dritte Lehrjahr komplett frühzeitig übernehmen können. Und da sich somit freie Plätze ergeben, freut es uns, dass wir bereits zum 01.01.2022 zwei neue Auszubildende in das jetzige erste Lehrjahr einstellen konnten“, berichtet die Unternehmensleitung Petra Pientka.

Für den Ausbildungsstart 01.08.2022 sind noch Plätze für angehende Kfz-Mechatroniker und Automobilkaufleute frei: bewerbung@nolte-gruppe.de. Die Ausbildung findet – im Wechsel – in allen Gebrüder Nolte Betrieben (Iserlohn, Schwerte, Hemer, Hagen, Lüdenscheid, Gevelsberg) statt.

 
Bildunterschrift:

Nach seiner Erstausbildung zum Anlagenmechaniker SHK entschied sich Gernot Noelle für eine Zweitausbildung zum Automobilkaufmann bei Gebrüder Nolte. Nach seiner verkürzten 2 ½ jährigen Ausbildung unterstützt er nun das Opel Verkaufsteam in Lüdenscheid.

Nach ihrem Abitur auf der Gesamtschule Gänsewinkel in Schwerte startete Ebru Zengin ihre Ausbildung zur Automobilkauffrau bei Gebrüder Nolte. Nach ihrer verkürzten 2 ½ jährigen Ausbildung unterstützt sie nun die Verkaufsverwaltung in der Firmenzentrale.

Philipp Ramb startete seine Ausbildung nach seiner Fachoberschulreife an der Europaschule am Friedenspark in Hemer bei Gebrüder Nolte als Automobilkaufmann. Nach seiner verkürzten 2 ½ jährigen Ausbildung arbeitet er nun als verantwortlicher Mitarbeiter im Opel Teile & Zubehör Lager in Iserlohn.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.