Unsere Auszubildenden berichten aus ihrem beruflichen Alltag bei der Autohausgruppe Gebrüder Nolte. So lernen Sie die Berufe des Kfz-Mechatronikers und Automobilkaufmann/-frau noch besser kennen. Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei Gebrüder Nolte entscheiden, dann finden Sie die weiteren Informationen hier.

Ausbildung zum Automobilkaufmann

Wer bin ich?

Mein Name ist Maik Fuchs und ich bin 20 Jahre alt. Ich habe im August 2017 meine Ausbildung zum Automobilkaufmann bei Gebrüder Nolte begonnen.

Ausbildung bei Gebrüder Nolte

Das Arbeiten im Autohaus fand ich schon immer interessant und die Kombination aus Büroarbeit und Kundenkontakt hat mich dann schließlich dazu bewegt, mich für eine Ausbildung zu entscheiden.

Zurzeit arbeite ich in Iserlohn in der Mendener Straße im Bereich Buchhaltung. Meine täglichen Aufgaben bestehen darin, Eingangsrechnungen zu bearbeiten, zu kontieren und zu buchen. Darüber hinaus telefoniere ich mit den jeweiligen Betrieben, wenn Rechnungen nicht richtig ausgestellt worden sind oder wenn es Fehler bei der Weiterberechnung gab.

An meiner Ausbildung bei Gebrüder Nolte gefällt mir besonders gut, dass ich selbstständig Arbeiten ausführen kann und, dass es so abwechlungsreich ist. Wir durchlaufen im Laufe der Ausbildung alle Abteilungen und wir können uns so einen Einblick über alle Bereiche verschaffen. So können wir herausfinden, wo bei einem die Stärken liegen und was am meisten Spaß macht.

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de