Nachrichten / Veranstaltungen Detailansicht

Tosender Applaus für die Big Band bei Gebrüder Nolte

22.06.2018

Am Donnerstag, den 21. Juni 2018 trat zum wiederholten Mal die Big Band der Musikschule Iserlohn, nun unter der Leitung von Laura Flanz, im Gebrüder Nolte Volkswagen Haus in Iserlohn, an der Seilerseestraße auf. Bereits zum fünften Mal trägt die Kooperation des Lions Club Iserlohn und der Autohausgruppe Gebrüder Nolte Früchte.

Die 24-köpfige Big Band mit Mitgliedern im Alter von 14 bis 62 Jahren stellte Teile ihres neuen Programms vor, das neben dem klassischen Repertoire auch Stücke aus der Filmmusik und natürlich den typischen Klängen aus den Bereichen Las Vegas Jazz, Motown und Soul enthält und damit wieder neue Akzente setzt. Die inzwischen über die Grenzen unserer Stadt hinaus bekannte Big Band wurden von Christine Otterstein und Jens Dreesmann mit ihren ausdrucksstarken Stimmen unterstützt. Aufgrund einer Erkrankung des Schlagzeugers übernahm Laura Flanz diesen Part, meisterte dieses mit Bravour und hatte ihre Big Band komplett unter Kontrolle.

Der Erlös des Benefizkonzerts geht dieses Mal zu 100 % an die Musikschule Iserlohn. In Gedenken an den vorherigen Big Band Leiter Roland Kirch, der 2014 verstarb, und als Ermutigung für die Big Band mit der neuen Leitung Laura Flanz soll die wertvolle Arbeit der Musikschule Iserlohn mit den Spenden unterstützt werden.

Die über 200 Besucher waren beeindruckt von der Darbietung der Musiker und spendeten nicht nur reichlich Beifall sondern auch jede Menge Geld, € 1.742,30 kamen zusammen. Der Lions Club wird diesen Betrag auf über € 2.000,- erhöhen. Dank der Veranstalter - Gebrüder Nolte als Gastgeber und der Lions Club Iserlohn als Partner - kann der gesamte Spendenerlös ohne Abzug entstandener Kosten dem Förderverein der Musikschule Iserlohn zufließen.

„Unser Unternehmen soll den Menschen dienen“, so fasst es Petra Pientka dankend zusammen. Nach diesem Leitsatz der von ihr heute in der 3. Generation geführten Autohausgruppe werden viele Entscheidungen im Unternehmen getroffen. So sollen nicht nur Kunden mit passenden Produkten und freundlichem Qualitätsservice gedient werden, sondern auch Mitarbeitern und Auszubildenden mit sicheren, zukunftsfähigen Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen. Neben dem starken Engagement für die Aus- und Weiterbildung junger Menschen werden hier auch immer wieder soziale Projekte initiiert und unterstützt, um ebenso bedürftigen Menschen zu dienen. „Das passt zum Claim der Lions „We serve““, zeigt sich auch Dr. Lars Junge, Präsident des Lions Club Iserlohn, dankbar und begeistert über den tollen Big Band Abend im Autohaus und ergänzt: „Wir freuen uns schon jetzt, das nächste Benefizkonzert mit Gebrüder Nolte zu planen.“

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de