Wer bin ich?

Mein Name ist Felix Langenschwarz. Ich bin 19 Jahre alt und befinde mich derzeit im 1. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. Derzeit lerne ich bei Volkswagen am Seilersee. Warum ich diese Lehre begonnen habe, ist ganz einfach zu sagen, ich habe großes Interesse an Autos und an der ganzen Technik, welche sich dahinter verbirgt.

Wechsel der Betriebe

Gebrüder Nolte war für mich die erste Wahl, da ich es sehr spannend finde, dass wir Azubis alle sechs Monate den Standort wechseln und somit auch an allen von Gebrüder Nolte vertretenden Automarken lernen können. Außerdem kann man so lernen, sich schnell an ein neues Umfeld und neuen Kollegen auf der Arbeit zu gewöhnen.

Ein weiterer Grund, weshalb ich mich für diese Ausbildung entschieden habe, ist die große Vielfalt, welche man in diesem Job hat. Vom Räderwechsel und Inspektionen, bis zu größeren Projekten wie die Arbeit am Motor oder Getriebe. Dazu kann man sich als Kfz-Mechatroniker noch weiterbilden, indem man später noch einen Meister macht und sich so noch weiteren Herausforderungen stellen kann.

Bisher fühle ich mich bei Gebrüder Nolte sehr wohl und habe großen Spaß an der Arbeit. Ich freue mich sehr auf die Zukunft bei Gebrüder Nolte und den verschiedenen Filialen.

Jetzt für Ausbildung bewerben

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.