Unsere Auszubildenden berichten aus ihrem beruflichen Alltag bei der Autohausgruppe Gebrüder Nolte. So lernen Sie die Berufe des Kfz-Mechatronikers und Automobilkaufmann/-frau noch besser kennen. Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei Gebrüder Nolte entscheiden, dann finden Sie die weiteren Informationen hier.

Ausbildung zur Automobilkauffrau

Wer bin ich?

Mein Name ist Lea Burow und ich bin 20 Jahre alt. Ich habe meine Ausbildung im August 2018 zur Automobilkauffrau bei Gebrüder Nolte angefangen.

Ausbildung bei Gebrüder Nolte

Schon als Kind habe ich mich immer für Autos interessiert. Daher war für mich schnell klar, dass ich später mal in einem Autohaus arbeiten möchte.

Zur Zeit arbeite ich in Iserlohn an der Mendener Straße in dem Bereich Disposition. Dort bin ich zuständig für die Zulassung der Fahrzeuge.

Meine täglichen Aufgaben bestehen darin, die Zulassungsunterlagen rauszusuchen, zu prüfen und sie dann dem Zulassungsdienst zu überreichen. Außerdem telefoniere ich täglich mit unseren Verkäufern, wenn Daten in den Zulassungsunterlagen nicht stimmen oder fehlen.

An meiner Ausbildung gefällt mir gut, dass wir alle paar Monate die Abteilungen wechseln und uns so einen guten Überblick über die Tätigkeiten eines Autohauses verschaffen können. Außerdem finde ich es gut, dass wir durch die Wechsel auch verschiedene Marken kennenlernen. Aber auch, das wir selbstständig Arbeiten ausführen können und so auch feststellen können, wo unsere Stärken liegen. 

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de