Unsere Auszubildenden berichten aus ihrem beruflichen Alltag bei der Autohausgruppe Gebrüder Nolte. So lernen Sie die Berufe des Kfz-Mechatronikers und Automobilkaufmann/-frau noch besser kennen. Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei Gebrüder Nolte entscheiden, dann finden Sie die weiteren Informationen hier.

Ein Arbeitsalltag im Verkauf

Wer bin ich ?

Hallo mein Name ist Fabian Fabinski, ich bin 20 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Automobilkaufmann bei Gebrüder Nolte. Ich habe 2017 meine Ausbildung begonnen  und werde diese in diesem Jahr abschließen.

Ausbildung bei Gebrüder Nolte

Ich habe mich schon immer sehr für Autos und den Motorsport interessiert. Deshalb war es für mich nur logisch nach der Schule auch im Automobilbereich arbeiten zu wollen. Außerdem ist die Arbeit durch den täglich Kontakt mit Kunden sehr abwechslungsreich. Zurzeit bin ich in unserer Opel Filiale in der Mendener Straße in Iserlohn beschäftigt und in der Abteilung Verkauf eingesetzt. Zu meinen Aufgaben gehören z.B. das Beraten von Kunden, Pflege der Fahrzeugausstellung und das Vorbereiten von Probefahrten. Am meisten gefällt mir der tägliche Umgang mit Menschen. Durch die individuellen Bedürfnissen jedes Interessenten bietet der Arbeitsalltag immer eine Abwechslung.

 

Außerdem finde ich es sehr gut, dass ich in meiner Ausbildung viele verschiedene Abteilungen durchlaufe ,wie z.B. das Lager, den Service, die Disposition oder auch den Verkauf. Dadurch konnte  ich während der Ausbildung herausfinden, welche Abteilung die richtige für mich ist.

 

 

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de