Unsere Auszubildenden berichten aus ihrem beruflichen Alltag bei der Autohausgruppe Gebrüder Nolte. So lernen Sie die Berufe des Kfz-Mechatronikers und Automobilkaufmann/-frau noch besser kennen. Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei Gebrüder Nolte entscheiden, dann finden Sie die weiteren Informationen hier.

Der Arbeitsalltag im Service

Wer bin ich?

Mein Name ist Sarah Pleuger und ich bin 20 Jahre alt. Ich mache bei Gebrüder Nolte meine Ausbildung zur Automobilkauffrau und bin nun im 2. Lehrjahr.

Ausbildung zur Automobilkauffrau

Die Ausbildung gefällt mir gut, da sie sehr vielseitig ist. Es werden nicht nur verschiedene Abteilungen durchlaufen, sondern wir lernen auch verschiedene Autohäuser und Marken genauer kennen.

Der Arbeitsalltag im Service

Momentan bin ich bei Volkswagen im Service. Wenn ich morgens ankomme, verschaffe ich mir erstmal einen Überblick über die Termine, die anstehen und plane meinen Tag. Nachdem ich geschaut habe, ob überall alles in Ordnung ist, beginnt schon der Alltag und Kunden kommen rein oder rufen mit verschiedensten Anliegen an. Zwischendurch kümmere ich mich dann um die Bearbeitung von Eingangsrechnungen und ähnlichen Dingen. Am wichtigsten ist es meiner Meinung nach immer freundlich zu sein und sich auch in stressigen Momenten nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.

 

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de