Nachrichten / Veranstaltungen Detailansicht

Blasmusik vom Feinsten

06.11.2017

Das fünf-köpfige Ensemble wird zum Abschluss seiner Deutschlandreise ein Benefizkonzert bei der Autohausgruppe Gebrüder Nolte in Hagen am Konrad-Adenauer-Ring geben. Denn, wo immer die Musiker des Brass-Quintett Kiew Academy auftreten, begeistern sie die Zuhörer durch ihr virtuoses und vielseitiges Spiel. Hochgenuss ist garantiert auf ihrer musikalischen Reise vom Barock bis in die Moderne zu Gospel und Jazz, denn sie präsentieren durchweg populäre Stücke, die jeder gerne hört. Ihren Konzerten verleihen sie durch ihr professionelles Auftreten einen Festcharakter. 

„Den Konzertbesucher wird ein abwechslungsreiches Programm mit weiteren Informationen zu der Arbeit der Ukraine-Hilfe des S’Einlädele in Freiburg geboten“, freut sich Petra Pientka, Unternehmensleitung Gebrüder Nolte, über den Besuch der Musiker. 

Der Erlös des Konzertes kommt der Ukraine-Hilfe des S’Einlädele zugute. Seit 25 Jahren leistet die gemeinnützige Freiburger Einrichtung humanitäre Aufbauhilfe in der Ukraine mit vielen sozial-diakonischen Einrichtungen, u. a. Bau von drei Wohnhäusern für ehemalige Straßenkinder. 

Der Eintritt ist frei, und es wird um Spenden gebeten.

Durch einen Kontakt zur Reformierten Gemeinde Hagen, die ebenfalls die Arbeit des S’Einlädle unterstützt, wurde die Gebrüder Nolte Unternehmerin Petra Pientka auf Kiev Brass aufmerksam und organisierte deshalb das anstehende Konzert in ihrem Autohaus in Hagen.

Bildunterschrift:

Die fünf Musiker Oleksandr Shevchuk,  Mykola Galayy, Sergiy Klimchenko, Oleksiy Portenko, Roman Oleksienko freuen sich auf ihren Auftritt in Hagen, um auch mit dem Benefizkonzert am 20.11. in Hagen Spenden für die Ukraine-Hilfe des S’Einlädele „einzuspielen“.

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de