Nachrichten / Veranstaltungen Detailansicht

Opel zeichnet die besten Händler des Vorjahres aus

Durch ausgezeichnete Leistung in Bezug auf die Service-Qualität, den Verkauf von Fahrzeugen sowie Teile & Zubehör haben sich in Deutschland insgesamt 35 Opel Vertragshändler für die Mitgliedschaft im „Opel Champions Club 2020“ qualifiziert.

Im Rahmen einer Händlertagung am 25. September 2020 in Rüsselsheim überreichte Michael Lohscheller, CEO Opel Automobile GmbH, zusammen mit Andreas Marx, Head of Opel Deutschland, den besten Opel Händlern als Auszeichnung für die herausragende Leistung feierlich die Opel Champions Club 2020 Urkunde und sprach ihnen die Anerkennung der Marke für die erbrachte Leistung aus.

Unter diesen als besonders leistungsstark ausgezeichneten Opel Händlern ist auch in diesem Jahr - bereits zum 6. Mal in Folge - wiederholt Gebrüder Nolte. Die familiengeführte Autohausgruppe gehört zudem zu den ältesten und traditionsreichsten Opel Händlern Europas. Der Direkthändlervertrag ist im Februar 1924 zwischen dem Firmengründer Fritz Nolte und Wilhelm von Opel geschlossen worden. An dem Schreibtisch, der damals als Unterlage für die gegenseitigen Unterschriften diente, arbeitet Fritzi Bimberg-Nolte (Tochter von Fritz Nolte) noch heute, in ihrem 90. Lebensjahr, in der Firmenzentrale!

Die Enkelin des Firmengründers, Petra Pientka, nahm für Gebrüder Nolte die Gewinner Urkunde  entgegen.

 

Bildunterschrift: Freude über den bisherigen gemeinsamen Erfolg und Vorfreude auf den neuen Opel Mokka herrschte jetzt in Rüsselsheim bei Michael Lohscheller (CEO Opel Automobile) und Petra Pientka (Unternehmensleitung Gebrüder Nolte).

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de